übernachten
erleben
kennen lernen
finden
Wiki
Service
 


Freifunk in Willebadessen
Schon gemerkt?
Ihr Smartphone oder ihr Tablet wird es Ihnen bereits angezeigt haben. Es gibt in der Nachbarschaft ein WLAN-Netzwerk namens "hochstift.freifunk.net". Innerhalb der Reichweite kann jeder über Freifunk ohne Anmeldung oder Registrierung ins Internet und exklusive Freifunk-Dienste nutzen. Und wenn Sie Lust haben, können Sie sogar helfen, die Reichweite zu erhöhen!

Freifunk in Willebadessen:
Im Stadtgebiet Willebadessen unterstützen folgende Gewerbebetriebe oder Vereine den kostenfreien Internetzugang:
- Baron von Wrede (Außenantenne auf den Stallungen des Klosterhofes)
- Gasthof Deutsches Haus
- Goeken Backen im REWE-Markt
- Karins Getränke Welt
- Medien Service Hake
- velcrea Seminarzentrum / Café Kaffeebohne

Kann ich Freifunk wirklich kostenlos benutzen?
Ja - Freifunk wird Ihnen ehrenamtlich zur Verfügung gestellt von Benutzern, die ihre Geräte und ihren Internetanschluss mit Ihnen teilen. Einfach aus der Liste der verfügbaren Netzwerke aussuchen und schon sind Sie im Internet!

Ist das sicher? Kann der Betreiber des Netzwerks haftbar gemacht werden?
Wie bei jeder öffentlichen Internetverbindung sollten Sie persönliche Daten natürlich nur verschlüsselt übertragen (sichtbar z.B. am "Vorhängeschloss" im Browser). Die Betreiber der Freifunk-Geräte sind dadurch abgesichert, dass der komplette Internetverkehr über unsere Gateways umgeleitet wird. So müssen Sie sich keine Sorgen über die so genannte Störerhaftung machen.

Wie kann ich mithelfen?
Das Freifunk-Netzwerk zu vergrößern ist ganz einfach! Dafür brauchen Sie nur ein freie Steckdose und einen Freifunk-kompatiblen WLAN-Router. Ein handelsübliches Modell, das weniger Strom verbraucht als eine Energiesparlampe, gibt es schon für 15€. Dank der intelligenten Software verbindet sich der Router automatisch mit Freifunk-Netzwerken in der Nähe und vergrößert so die Reichweite. Noch besser ist es, wenn Sie einen Teil Ihres eigenen Internetzugangs spenden. Dazu wird der Freifunk-Router einfach über ein Netzwerkkabel mit dem Gerät verbunden, dass sie von Ihrem DSL- oder Kabelanbieter erhalten haben. Von ihrem Heimnetzwerk sind die Freifunk-Nutzer natürlich vollständig abgeschottet. Wieviel Internet Sie teilen möchten, können Sie frei festlegen.

Wo bekomme ich einen Freifunk-Router?
Einen fertig eingerichteten Freifunk-Router können Sie in Willebadessen bei Medien Service Hake bekommen - nur noch in die Steckdose stecken. Wenn Sie sich für die Technik interessieren, können Sie sich selber ein passendes Gerät beschaffen und die Freifunk-Software aufspielen. Gerne unterstützen wir Sie dabei ein Freifunk-Netzwerk aufzubauen.
Sie möchten ihre Gäste/Kunden auf ihren Service aufmerksam machen? Über uns können Sie Aufkleber, Werbematerial und Außenbschilderung erwerben.
Gern können Sie sich einfach bei uns per eMail melden: freifunk@touristik-willebadessen.de

Weitere Infos auch auf der Internetseite von Freifunk Hochstift: hochstift.freifunk.net